Direkt zum Inhalt



Bayerische Museumsakademie

Zur Aus-, Fort- und Weiterbildung im Museumswesen haben die Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern, das Museumspädagogische Zentrum und das Institut für Bayerische Geschichte an der Ludwig-Maximilians-Universität München die Bayerische Museumsakademie gegründet.

Angebot der Bayerischen Museumsakademie

Das breit gefächerte Angebot der Bayerischen Museumsakademie richtet sich an:

  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Museen
  • Studierende der Geisteswissenschaften
  • Lehrkräfte aller Schularten

Die Bayerische Museumsakademie führt seit 2011 Veranstaltungen zur Weiterbildung im Hinblick auf den Lehr- und Lernort Museum durch. Sie veranstaltet jährlich auch zwei Fachtagungen, die sich aus interdisziplinärer Perspektive mit zentralen Fragen der Museumspädagogik und der Vermittlung zwischen Schule und Museum befassen.

Ansprechpersonen

Dr. Dirk Blübaum

Porträt von Dirk Blübaum

Leiter der Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern

Telefon:
+49 89 2101400

Dr. Alice Anna Klaassen

Porträt von Alice Anna Klaassen

Kunst- und Kulturhistorische Museen: Niederbayern, Oberpfalz; Volontärsakademie Bayern

Telefon:
+49 9141 7009417